About

Mein Name ist Maria Kühr

 

Du wünschst dir Tipps für einen gesunden Lebensstil, blickst bei den ganzen Experten und Trends aber gar nicht mehr durch? Ich verhelfe dir zu einem gesunden Lifestyle – ganzheitlich und in einfachen Schritten. Denn das ist meine Leidenschaft! Ich nehme dich mit auf eine Reise in meine Vergangenheit und verrate dir, woher diese Leidenschaft kommt.

Geboren bin ich, Maria Kühr, vor langer Zeit in einem kleinen Dorf in Österreich. Mein Vater war einer der Ersten in der Fitnessszene, was damals für viele als äusserst exotisch und unverständlich erschien. Als Visionär war er den anderen immer ein Schritt voraus. Als Sportler wusste er, wie wichtig Bewegung ist. Er startete sein erstes Fitnessstudio in einem Keller und hatte alle Geräte selber zusammengebaut. Sein Weg ging von der „Pumper Bodybuilding“ Szene über das Fitnessprogramm von Jane Fonda bis zu einem der exklusivsten und schönsten Studios in ganz Österreich. Ich bin praktisch im Fitnessstudio aufgewachsen.

Für meine Geschwister und mich war das Gym wie eine grosse Spielwiese. In den Sommerferien mussten wir im Studio aushelfen und durften dann aber auch Protein Shakes trinken. Während sich andere Kinder an heisse „ Schoggis“ aus ihrer Kindheit erinnern, rieche ich noch heute den Duft und schmecke den cremigen Geschmack von “Muskelmax”, meinem Lieblingsshake. Nur der Muskelprotz auf der Verpackung und meine Angst davor, eines Tages so wie er auszusehen, haben mich daran gehindert, immer weiter davon zu trinken.

Meine Jugend habe ich mit dem Leistungssport Langlauf verbracht. – Wie denn auch anders, wenn man in Österreich aufwächst?! Aber auch Arnie, Calisthenics und Yoga waren bei mir Thema.

Mit 15 habe ich meine erste Ausbildung im Fitnessbereich absolviert. Und glaubt mir: Zu dieser Zeit habe ich jeden Ernährungstrend mitgenommen, den es gab. Manche waren gut, viele einfach nur schrecklich. Diese Erfahrungen geben mir heute ein grösseres Verständnis zum Thema Ernährung: Eine gesunde Ernährung ist wie Medizin für den Körper.

Mit 19 Jahren habe ich Österreich verlassen und habe u. a. ein paar Jahre für Robinson Clubs im Fitness-Bereich gearbeitet, ein Jahr in Singapur gelebt, dort einige Fortbildungen gemacht, Leute gecoacht und Bootcamps im botanischen Garten unterrichtet. Mein Herz hat mich aber nach Zürich gezogen. Hier habe ich vor etwa 10 Jahren mein Boutique Gym aufgebaut: www.mypersonalgym.ch. Heute sind meine Geschwister und ich alle erfolgreiche Unternehmer. Der Weg dorthin war nicht immer leicht und ich habe ein paar sehr harte Lektionen lernen müssen – von denen werde ich euch später erzählen.

Meine grosse Leidenschaft liegt immer noch im Coaching: Diesen Blog habe ich erstellt, um möglichst vielen Menschen zu einem besseren Lifestyle und mehr Gesundheit zu verhelfen; sie mit einfachen Tipps und Tricks zu einem noch besseren holistic You zu inspirieren.

Erwähnungen

Mit weniger Gewicht zu mehr Muskeln: Das verspricht die Trainingsmethode Kaatsu, die in Japan äusserst populär ist. Auch die zurückgetretenen Sportstars Michael Phelps und Bode Miller setzen auf sie. «Es ist eine Art Biohacking, das dem Körper das Gefühl gibt, er trainiere sehr intensiv», verrät Maria C. Kühr. Die Inhaberin von My Personal Gym bietet die Methode als Erste in der Schweiz an. 

Weiterlesen

«Biohacking» – schon mal gehört? Der Begriff macht bei uns immer öfter die Runde, als neuer Trend aus den USA. Die Vision: den menschlichen Körper «hacken», wie Computerhacker es bei einem technisches System tun. Das Ziel? Das System «Mensch» so zu beeinflussen, dass die Zellen langsamer altern – für mehr Gesundheit, Energie und Wohlbefinden.

Weiterlesen

Alles auf einmal zu erreichen, überfordert. Ich empfehle Ihnen, sich ein persönliches Wochenziel zu stecken. So können Sie sich nach und nach an eine bewusstere Lebensweise gewöhnen. Mögliche Wochenziele wären: mehr Wasser trinken, nur am Wochenende sündigen, nur noch ein- bis zweimal pro Woche Fleisch essen oder mal ganz auf Zucker verzichten. Seine persönlichen Ziele muss jeder für sich selbst festlegen und sie vielleicht auch schriftlich festhalten.

Weiterlesen

Wer mit mehr Awareness durch den Alltag geht, lebt den Augenblick und geniesst diesen. Ich beobachte bei meinen Kunden, dass die Lebensqualität steigt und sie glücklicher sind. Awareness hilft auch, Stress abzubauen.

Weiterlesen

Hole dir jetzt deinen kostenlosen Guide!

5 Routinen für einen gesunden Lifestyle