So trainierst du effektiv von zu Hause aus

So trainierst du effektiv von zu Hause aus


Sport und Bewegung wirken sich positiv auf unser Herzkreislaufsystem aus: Das Gefässsystem der Muskulatur wird erweitert und das Kapillarsystem dadurch geöffnet, was wiederum Bluthochdruck vorbeugt. Herz und die Gefässe werden vor Überbelastung geschützt.

Da durch Sport deine Durchblutung gesteigert wird und dein Herz schneller pumpt, wird auch dein Stoffwechsel aktiviert. Abfallprodukte werden so schneller aus deinem Körper befördert. Genügend Bewegung steigert auch deine Leistungsfähigkeit und stärkt dein Immunsystem.

Ausserdem verhilft körperliche Betätigung dir auch zu einem besseren Schlaf und baut Muskeln auf. Zusammen mit Knochen, Gelenken, Bändern und Sehnen bilden Muskeln den Stütz- und Bewegungsapparat des Menschen. Sie sollten daher in ihrer bestmöglichen Verfassung sein.

Und: Sport macht glücklich! Der Körper schüttet während der körperlichen Belastung Endorphine, also Glückshormone, aus. Ausdauer- und Krafttraining hilft uns, Stress abzubauen …

Und das sind nur einige positive Auswirkungen von Sport. Du siehst also: Trainieren lohnt sich! Wahrscheinlich hast du aber kein eigenes Fitnessstudio im Keller stehen. Ich habe ein paar Tipps für dich, wie du trotzdem zu Hause trainieren kannst.

Bring dein Herz zum Schlagen

Sich im Alltag mehr zu bewegen ist ein guter Anfang und übrigens auch völlig kostenlos. Benutze beispielsweise immer die Treppe und gehe jeden Tag spazieren. Geh dabei zügig anstatt zu schlendern. Mit der Zeit kannst du deine Geschwindigkeit anheben und eine längere Wegstrecke nehmen. Und ja, auch solche kleinen Dinge machen einen Fitness-Unterschied.

 

Cardiotraining

Ganz gleich, ob du deine Kondition verbessern willst, den Kopf freibekommen möchtest oder deinen Stoffwechsel aktivieren magst, dieses Training hilft dir dabei. Mit Herzkreislauftraining erhöhst du deine Herzfrequenz und steigerst die Blutzirkulation. Da dein Herz auch ein Muskel ist, wird es beim Cardiotraining ebenfalls trainiert.

Zügiges Gehen ist für den Start sicherlich eine gute Möglichkeit, um körperlich aktiv zu werden. Um dein Tempo langsam zu steigern, kannst du zur Hilfe Apps nutzen. Ideal zum Einsteigen ist zum Beispiel die ”Couch to 5k”-App. Sie bringt dich in neun Wochen vom Gehen auf einen 30-minütigem Lauf. Aber auch Tanzen und das altbewährte Springseil sind ideal für eine Cardioeinheit und du kannst dies jederzeit und auch zu Hause machen. Fehlt es dir alleine an Motivation für den Sport, dann lege ich dir in der aktuellen Situation einen Online-Coach oder einen Gruppenkurs via Zoom ans Herz.

 

Krafttraining

Pro Lebensdekade verlieren wir zwischen 2,5 kg und 3,5 kg an Muskeln und damit auch jede Menge Kraft. Mit Krafttraining kannst du diesem Prozess entgegenwirken. Ausserdem bleiben deine Knochen und Gelenke durch regelmässiges Training, und die starke, trainierte Muskulatur, stabil. Krafttraining ist also pures Anti-Aging! Es verbessert auch die Figur und Haltung in jedem Alter. Achtung Ladies: Krafttraining ist für euch genauso wichtig wie für Männer. Und habt keine Sorge: So schnell bekommt ihr davon keine dicken Oberarme. Wenn du noch nie Krafttraining gemacht hast würde ich dir auf jedenfall zum Start einen Trainer empfehlen um möglichst sicher und vorallem von Anfang an die richtige Technik zu erlernen.

 

Regelmässigkeit

Egal wie dein Trainingsprogramm aussieht: Regelmässigkeit bringt den Erfolg! Trage dir deine Einheiten also im Kalender ein und halte sie fest ein.

 

Motivation

Einer meiner Motivatoren ist die Apple Watch. Sie motiviert mich jeden Tag. Mit ihr kannst du u.a. deine Bewegungsziele festlegen und deine Bewegungen aufzeichnen. Ausserdem kannst du sie für die meisten Workout-Apps nutzen. Ein super Motivator ist ein “Workout Buddy”, auch wenn es momentan fast nur online möglich ist, zusammen zu trainieren.

Bist du jetzt voller Tatendrang und möchtest am liebsten sofort starten?
Dann starte mit den kleinen Dingen und überlege dir wie du mehr Bewegung in deinen Alltag bringen kannst.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Hole dir jetzt deinen kostenlosen Guide!

5 Routinen für einen gesunden Lifestyle